MenüMenü
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA St.
85,14
+0,62+0,73 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Fresenius-Medical-Care-Aktie sinkt 1,87 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius Medical Care aussah, musste das Gesundheitsunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,84 % verbuchen. Die Aktie des Gesundheitskonzerns notierte zum Börsenschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 80,90 €, ein Minus von 1,87 % relativ zum Vortag. Vorgestern konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie den Wochenhöchstwert von 82,44 € erzielen.

Im Laufe des Tages bewegte sich das Papier von Fresenius Medical Care am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 80,64 € und 82,52 €. Der Gesundheitskonzern schrieb tagsüber einen Verlust von 1,84 %. Der jetzige Preis ist 82,14 € (Stand: 05.04.18, 10:02) (1,53 %).

Fresenius-Medical-Care-Aktie im April

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat macht die Aktie von Fresenius Medical Care deutliche Gewinne. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 82,44 € am 3. April erreicht worden war.

Seit Jahresbeginn hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 93 €. Auf einen Nenner gebracht war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Titel aus der Gesundheitsbranche. Die Konkurrenz – Drägerwerk – befand sich bei Handelsende dagegen unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Drägerwerk-Aktie notierte zum Börsenende am Mittwoch mit 75,25 €. Das Papier legte damit noch 0,67 % zu, nachdem es zeitweilig auf 74,75 € abgefallen war.

Fresenius-Medical-Care-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Sanofi gab es gestern Erfreuliches zu vermelden. Der Anteilschein von Sanofi stieg bis zum Abend um 0,75 % auf 64,91 €.

DAX tiefer um 0,37 %

Das Minus des Gesundheitssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,37 % schwächer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel zum Ende um 44 Punkte tiefer als tags zuvor auf 11.957 Punkte. Das erreichte Tagestief von 11.792 Zählern konnte er damit allerdings um 165 Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten