MenüMenü

Fresenius Medical Care Aktie

Fresenius-Medical-Care-Aktie höher um 0,66 %
von Investor Verlag

Das Papier von Fresenius Medical Care setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne verbuchen. Zum Handelsschluss am Montag notierte die Aktie des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 63,84 €, ein Plus von 0,66 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 63,84 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 61,50 € beziffert und stammt vom 24. März.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
63,36 €
0,38 €0,60 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie von Fresenius Medical Care im Tagesverlauf bei 64,02 €. Der Tiefstwert wurde bei 63,20 € verzeichnet. Das Gesundheitsunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages ein Plus von 0,69 %. Der momentane Kurswert liegt bei 63,60 € (Stand: 30.03.21, 10:20) (-0,38 %).

Fresenius-Medical-Care-Aktie im März

Im Monatsvergleich notiert die Aktie von Fresenius Medical Care mit deutlichen Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 63,84 € am 29. März erreicht worden war.

Fresenius-Medical-Care-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit 56,50 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Unterm Strich war der Montag ein schlechter Tag für die Werte aus der Gesundheitsbranche. Die Konkurrenz – De000a288904 – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,61 % ebenfalls rote Zahlen. Die De000a288904-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 72,75 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 72,35 € um 0,55 %.

Fresenius-Medical-Care-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei Essilor gab es am Montag Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Essilor gewann bis zum Abend 1,48 % auf 137,55 €.

DAX gewinnt 0,47 %

Das Minus der Gesundheitsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,47 % zulegen. Der DAX schloss am Montag um 68 Punkte höher im Vergleich zum Vortag auf 14.817 Zähler und verfehlte damit sein Tageshoch von 14.845 Punkten.

K+S-Aktie verliert 2,95 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffspezialist gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,83 % einräumen. Zum MDAX-Ende am Donnerstag notierte der Wert… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten