MenüMenü

Fresenius Medical Care Aktie

Fresenius-Medical-Care-Aktie: 3,23 % höher
von Investor Verlag

Die Fresenius-Medical-Care-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte aufs Neue Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 60,04 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 3,23 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 60,04 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 9. Februar erreicht wurde, zählt 56,50 €.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
58,20 €
-1,00 €-1,72 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart

Intraday schwankte der Anteilschein von Fresenius Medical Care am Donnerstag im Bereich zwischen 58,52 € und 60,26 €. Das Gesundheitsunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Gewinn von 2,42 %. Der momentane Preis ist 59,34 € (Stand: 12.02.21, 09:30) (-1,17 %).

Fresenius Medical Care-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Fresenius Medical Care deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 64,60 € ist um 8,14 % merklich größer geworden.

Fresenius-Medical-Care-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit 70,52 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Für den Gesundheitssektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Einer der Konkurrenten – De0005659700 – hielt bei Börsenende dagegen unverändert das Niveau vom Vortag. Die De0005659700-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 61,20 €. Sie schloss somit 0,89 % unterhalb ihres Tageshochs von 61,75 €.

Fresenius-Medical-Care-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Bei Essilor wurde am Donnerstag kaum Veränderung (-0,04 %) verzeichnet. Das Papier von Essilor blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX plus 0,77 %

Das Plus der Gesundheitsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX beendete den Handel im Endeffekt 0,77 % höher verglichen mit dem Vortag auf 14.040 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 14.053 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um zwölf Einheiten.

Dürr-Aktie stärker um 1,87 %Der Anteilschein von Dürr konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 34,82 € und verzeichnete damit ein Plus von… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten