MenüMenü

Fresenius Medical Care Aktie

Fresenius-Medical-Care-Aktie: 0,70 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius Medical Care aussah, musste das Gesundheitsunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,70 % verzeichnen. Zum DAX-Ende am Mittwoch notierte die Aktie des Spezialisten auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit mit einem Kurs von 73,58 €, ein Verlust von 0,33 % verglichen mit dem Vortag. Vor zwei Tagen konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 73,82 € (Schlusskursbasis) erreichen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
73,82 €
-0,66 €-0,89 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 74,16 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 73,58 € verzeichnet. Das Gesundheitsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,70 %. Der aktuelle Kurs beläuft sich auf 73,18 € (Stand: 13.02.20, 09:30) (-0,54 %).

Fresenius-Medical-Care-Aktie im Februar

Im Februar fiel die Aktie von Fresenius Medical Care etwas ab. Der Abstand zu ihrem Monatshoch von 73,82 € ist nur unwesentlich größer geworden.

Fresenius-Medical-Care-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit 65,02 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Auf einen Nenner gebracht überwog diesen Donnerstag im Gesundheitssektor der Anteil der Aktien mit einer negativen Entwicklung. Einer der Wettbewerber – CompuGroup Medical – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,43 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von CompuGroup Medical zwischendurch auf 64,90 € abgefallen war, erreichte sie am Mittwoch einen Schlussstand von 65,35 €.

Allianz-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDas Papier der Allianz befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte am gestrigen Handelstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Versicherungskonzerns bei einem Kurs… › mehr lesen

Fresenius-Medical-Care-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Essilor gab es am Mittwoch Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Essilor legte bis zum Abend zu um 0,62 % auf 139 €.

DAX plus 0,89 %

Das Minus der Gesundheitsbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,89 % zulegen. Der DAX verfehlte am Mittwoch zwar seinen Tageshöchststand von 13.758 Punkten. Am Ende schloss der DAX bei 13.749 Zählern und damit höher um 121 Punkte verglichen mit dem Vortag.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten