MenüMenü
Fresenius SE & Co. KGaA
65,28
-0,22-0,34 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Fresenius-Aktie verliert leicht

Die Fresenius-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag aufs Neue Verluste verbuchen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 64,06 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 63,90 €. Ein minimaler Verlust von 0,25 %. Die Fresenius-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 64,06 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Fresenius mit einem Kurs von 64,64 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 63,72 € verzeichnet. Das Pharmaunternehmen verlor im Tagesverlauf minimale 0,78 %. Der momentane Wert ist 64,48 € (Stand: 17.04.18, 10:03) (0,91 %).

Fresenius-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 59,32 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Montag war für den Pharmasektor recht erfreulich. In der Summe überwog darin der Anteil der Anteilscheine mit einer positiven Entwicklung. Die Konkurrenz – Medigene – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 0,58 % dagegen in den roten Zahlen. Die Aktie von Medigene schloss am gestrigen Handelstag bei einem Kurs von 13,75 €, nachdem sie zeitweise auf 13,62 € abgefallen war.

DAX tiefer um 0,41 %

Während die Pharmabranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der DAX verlor am Montag 0,41 % und schloss bei einem Stand von 12.391 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 15 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten