Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

Fresenius Aktie

Fresenius-Aktie verliert gestern tagsüber 1,16 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius aussah, musste der Pharmaspezialist im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,16 % einräumen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Pharmakonzerns bei einem Kurs von 48,63 €, ein Verlust von 0,98 % im Vergleich zum Vortag. Vorgestern konnte die Fresenius-Aktie den höchsten Wochenpreis von 49,11 € erreichen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
48,86 €
0,19 €0,39 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Intraday kletterte die Aktie von Fresenius auf einen Kurs von 49,88 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 48,44 €. Das Pharmaunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,16 %. Der aktuelle Wert beläuft sich auf 48,76 € (Stand: 15.03.19, 11:33) (0,27 %).

Fresenius-Aktie im März

Diesen Monat fiel der Wert von Fresenius etwas ab. Der Unterschied zu seinem Monatshoch von 49,11 € beträgt 0,35 €.

Fresenius-Aktie seit Jahresanfang

Mitte des letzten Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 50,12 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Pharmabranche war. Der Verluste machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Sartorius – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,48 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Sartorius-Aktie notierte gestern zum Börsenende mit 145,90 €. Das Papier verlor somit noch 0,61 %, nachdem es kurzfristig auf 146,80 € gestiegen war.

Fielmann-Aktie stagniertDie Fielmann-Aktie ging am Donnerstag letztendlich mit dem Kurs von 59,90 € über die Ziellinie und blieb damit gewissermaßen unverändert verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erreicht die Fielmann-Aktie ähnliche… › mehr lesen

Fresenius-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Bei Takeda Pharmaceutical gab es gestern keine Veränderung (-0,07 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX etwas höher

Der DAX legte am Donnerstag um 15 Stellen zu und schloss bei 11.587 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um 48 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten