MenüMenü

Fresenius Aktie

Fresenius-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Fresenius am gestrigen Handelstag keine bemerkenswerten Gewinne machen. Die Aktie des Pharmaunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 41,26 €. Sie notierte bei Handelsschluss mit 41,26 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 41,62 € und stammt vom 4. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 40,74 € vom 8. Oktober.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
41,99 €
0,77 €1,85 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Den Höchstwert des Tages erreichte der Anteilschein von Fresenius mit einem Kurs von 41,50 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 40,86 € erreicht. Die Fresenius-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und stockte beim Kurswert von 41,26 €. Der momentane Preis ist 41,92 € (Stand: 11.10.19, 12:12) (1,60 %).

Fresenius-Aktie im Oktober

Diesen Monat notiert die Fresenius-Aktie minimal unter ihrem Monatsbestkurs. Der Abstand zum Monatshoch von 42,39 € ist nur geringfügig größer geworden.

Fresenius-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Fresenius-Aktie mit 40,74 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Für die Pharmabranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Geschäftstag recht ausgeglichen. Einer der Konkurrenten – Sartorius – befand sich zum Börsenende am Donnerstag auf schlechtem Kurs und ging schlussendlich 1,96 % schwächer bei 159,90 € aus dem Handel. Die Aktie von Sartorius schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 159,90 €, nachdem sie vorläufig auf 163,10 € gestiegen war.

BayWa-Aktie verliert 0,40 %Die Aktie von BayWa konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Einzelhändlers bei einem Kurs von 25,35 € (Stand: 10.10.19, 17:35), ein Plus von 0,40 % bezogen auf… › mehr lesen

Fresenius-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz kommt kaum vom Fleck. Bei Eisai gab es am Donnerstag kaum Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX gewinnt 0,58 %

Während die Pharmabranche stagniert, kann der DAX zulegen. Der DAX legte am Donnerstag 0,58 % zu und schloss bei 12.164 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um 38 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten