MenüMenü

Fresenius-Aktie praktisch ohne Bewegung

Fresenius-Aktie praktisch ohne Bewegung
von Investor Verlag

Für die Aktie des Pharmaspezialisten ging es am Donnerstag weder nach unten noch nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 67,74 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 67,78 €. Die Fresenius-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 69,56 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
67,88 €
0,60 €0,88 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich der Anteilschein von Fresenius gestern im Bereich zwischen 67,44 € und 69,62 €. Die Fresenius-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 5,57 %. Ihr momentaner Kurswert liegt bei 66,82 € (Stand: 12.10.18, 11:47) (-1,42 %).

Fresenius-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier von Fresenius deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 69,56 € ist um 3,94 % spürbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich die Fresenius-Aktie etwas verbessert. Im März notierte die Aktie mit 59,32 €.

Im großen Ganzen lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Pharmasektor war. Der verlierende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Medigene – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 2,40 % dagegen schwarze Zahlen. Die Medigene-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 10,26 €. Das Papier legte damit noch 4,06 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 9,86 € abgefallen war.

Kaum Veränderung bei Fresenius-Medical-Care-AktieDie Aktie des Gesundheitsunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (84,36 €). Sie notierte bei Handelsschluss mit 84,36 €. Am 9. Oktober konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie… › mehr lesen

Fresenius-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Shionogi war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Der Titel von Shionogi sank bis zum Abend um 2,20 % auf 54,20 €.

DAX verliert 1,48 %

Das Minus des Pharmasektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,48 % schwächer aus dem Handel. Der DAX verlor am Donnerstag 1,48 % und schloss bei einem Stand von 11.539 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 20 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten