MenüMenü

Fresenius Aktie

Fresenius-Aktie: Plus 2,01 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Für die Fresenius-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Pharmaunternehmens bei einem Kurs von 46,14 € und machte damit einen Gewinn von 1,81 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erzielt die Fresenius-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
45,88 €
-0,20 €-0,44 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Intraday schwankte der Anteilschein von Fresenius am Donnerstag im Bereich zwischen 45,05 € und 46,89 €. Das Pharmaunternehmen erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Gewinn von 2,01 %. Der jetzige Wert liegt bei 46,00 € (Stand: 14.06.19, 11:25) (-0,30 %).

Fresenius-Aktie im Juni

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Fresenius geringfügig. Der Abstand zum Monatshoch von 46,84 € ist um 1,80 % größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich die Fresenius-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Wertpapier mit 41,20 €.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Werte kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Pharmasektor auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – Sartorius – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,73 % dagegen schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 180,70 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Donnerstag halten.

Bechtle-Aktie mit Verlusten von 0,84 %Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie des IT-unternehmens bei einem Kurs von 106 €, ein Minus von 0,84 % verglichen mit dem Vortag. Am 11. Juni konnte die Bechtle-Aktie das… › mehr lesen

Fresenius-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz stagniert hingegen. Bei Kyowa Hakko Kirin wurde am Donnerstag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Das Papier von Kyowa Hakko Kirin blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

DAX legt zu um 0,44 %

Das Minus der Pharmabranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann gestern 53 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.169 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 12.201 Zählern erreicht, womit es um 32 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten