MenüMenü

Fresenius Aktie

Fresenius-Aktie mit leichten Verlusten im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius aussah, musste der Pharmakonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,13 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte das Papier des Pharmakonzerns bei einem Kurs von 37,98 €, ein Verlust von 0,29 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Die Fresenius-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 37,62 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
38,60 €
0,48 €1,24 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 38,24 €, das Tagestief ein Kurs von 37,85 €. Der Pharmakonzern erzielte tagsüber einen schwachen Verlust von 0,13 %. Der derzeitige Wert ist 38,15 € (Stand: 01.04.21, 11:30) (0,45 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Fresenius-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 40,10 €. Seit dem Allzeithoch von 79,65 € im Juni 2017 hat sich der Wert des Pharmaunternehmens in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

Nachdem die Aktie gestern das Tagestief von 61,01 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

Fresenius-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei Alexion Pharmaceuticals gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Alexion Pharmaceuticals verlor bis zum Abend 0,37 % auf 128,24 €.

DAX bewegt sich nicht

Zum Handelsschluss erreichte der DAX 15.008 Punkte (-0,00 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

Minimale Gewinne bei Wacker-Neuson-AktieZum SDAX-Schluss am Donnerstag notierte die Wacker-Neuson-Aktie bei einem Kurs von 20,32 € und blieb damit verglichen mit dem Vortag an und für sich unverändert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 20,98 €… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten