MenüMenü

Fresenius-Aktie legt im Tagesverlauf etwas zu

Fresenius-Aktie legt im Tagesverlauf etwas zu
von Investor Verlag

Für die Fresenius-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenende am Dienstag notierte die Aktie des Pharmaspezialisten bei einem Kurs von 68,02 €, ein Plus von 0,27 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 69,56 € und stammt vom 4. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 67,84 € vom 8. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Börse-700x350.jpeg
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
63,08 €
0,08 €0,13 %
  • ISIN: DE0005785604
  • WKN: 578560
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 68,24 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 66,06 € notiert. Der Pharmakonzern erzielte im Tagesverlauf einen minimalen Zuwachs von 0,12 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 68,02 € (Stand: 10.10.18, 10:33) (0 %).

Fresenius-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Fresenius deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 69,56 € ist um 2,21 % greifbar größer geworden. Seit Jahresbeginn hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im Juni notierte die Fresenius-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 70,94 €.

Zusammenfassend war am Dienstag das Verhältnis der Wertpapiere im Pharmasektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Medigene – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,73 % dagegen schwarze Zahlen. Nachdem das Papier des Pharmakonzerns zeitweise auf 11,32 € gestiegen war, schloss es am Dienstag bei einem Kurs von 11,20 €.

Continental-Aktie mit 1,59 % PlusDer Anteilschein von Continental konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 140,60 € gehandelt. Das ist ein Plus von… › mehr lesen

Fresenius-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei Takeda Pharmaceutical war am Dienstag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Wert von Takeda Pharmaceutical verlor bis zum Abend 0,63 % auf 34,36 €.

DAX höher um 0,25 %

Das Minus des Pharmasektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,25 % zulegen. Der DAX schloss am Dienstag bei 11.977 Punkten und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 11.998 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten