MenüMenü

Freenet-AG-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 1,38 % Freenet-AG-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 1,38 %

von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Freenet-AG-Aktien ab. Heute dagegen konnte sie seit Börsenbeginn aufs Neue Gewinne von 0,88 % notieren. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 19,72 € (Stand: 08.10.18, 17:35), ein Verlust von 1,38 % bezogen auf den Schlusskurs vom Freitag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 20,82 € und stammt vom 1. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober verbucht wurde, liegt bei 20 €.

Teilen:
19,89 €
-0,10 €-0,53 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Freenet-AG-Aktien ab. Heute dagegen konnte sie seit Börsenbeginn aufs Neue Gewinne von 0,88 % notieren. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 19,72 € (Stand: 08.10.18, 17:35), ein Verlust von 1,38 % bezogen auf den Schlusskurs vom Freitag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 20,82 € und stammt vom 1. Oktober. Das 7-Tagetief, welches am 5. Oktober verbucht wurde, liegt bei 20 €.

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie der Freenet AG auf einen Kurs von 20,07 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie bei 19,67 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 2,29 %.

Freenet AG-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie der Freenet AG deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 20,82 € ist um 5,26 % sichtbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Freenet-AG-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 32,54 €. Seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 hat der Wert des Telekommunikationsspezialisten in der Zwischenzeit 76,23 % an Wert eingebüßt.

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 0,61 %Der Wert des Immobilienunternehmens notierte letztlich bei einem Kurs von 16,39 € (Stand: 08.10.18, 17:35), ein Verlust von 0,61 % in Bezug auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Am 1. Oktober konnte… › mehr lesen

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Montag ein schlechter Tag für den Telekommunikationssektor war. Der Verluste machende Anteil der Papiere darin hatte überwogen. Die Konkurrenz – Deutsche Telekom – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,46 % ebenfalls rote Zahlen. Die Deutsche-Telekom-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 13,95 €. Sie überbot damit ihren Tagestiefstkurs von 13,90 € um 0,36 %.

Freenet-AG-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Liberty Global gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Anteilschein von Liberty Global gewann bis zum Abend 2,61 % auf 23,60 €.

TecDAX verliert 3,61 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging 3,61 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX beendete den Handel bei einem Verlust von 98 Punkten auf 2.646 Punkte. Jedoch konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.643 Zählern toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten