MenüMenü

Freenet Aktie

Freenet-AG-Aktie verliert noch immer
von Investor Verlag

Die Freenet-AG-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am Montag aufs Neue Verluste machen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte der Wert des Telekommunikationskonzerns mit einem Kurs von 18,39 €, ein Verlust von 1,00 % in Bezug auf den Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 18,74 € und wurde am 9. September erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 18,39 € und gestern verzeichnet.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
18,29 €
-0,11 €-0,63 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich der Anteilschein der Freenet AG gestern im Bereich zwischen 18,39 € und 18,70 €. Der Telekommunikationsspezialist verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,58 %. Der momentane Kurs berechnet sich auf 18,28 € (Stand: 15.09.20, 17:35) (-0,62 %).

Freenet-AG-Aktie im September

Im Monatsvergleich verliert die Aktie der Freenet AG deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 18,75 € ist um 2,53 % greifbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Juni notierte die Freenet-AG-Aktie mit 13,94 €. Das Papier des Telekommunikationsspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 mittlerweile 77,98 % an Wert verloren.

In der Summe lässt sich sagen, dass der Montag ein positiver Handelstag für den Telekommunikationssektor war. Der Gewinne machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Telefónica Deutschland – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 0,54 % dagegen in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von Telefónica Deutschland am gestrigen Handelstag zeitweise auf 2,39 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 2,40 €.

Freenet-AG-Aktie international verglichen

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei American Tower gab es am Montag Anlass zur Freude. Die Aktie stieg bis zum Abend um 1,64 % auf 213,80 €.

TecDAX gewinnt 0,72 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Montag 22 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 3.103 Zählern erreicht, womit es um 13 Einheiten verfehlt wurde.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie verliert im TagesverlaufIn den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie ab, heute hingegen konnte sie schließlich einen Gewinn von 0,38 % notieren. Die Aktie des Gesundheitskonzerns notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten