MenüMenü
freenet AG
26,67
-0,37-1,39 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Freenet-AG-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Der Anteilschein der Freenet AG bewegte sich nach oben und war heute in der Lage erneut Gewinne verbuchen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 25,62 € (Stand: 10.04.18, 17:35), ein Plus von 0,98 % in Bezug auf den gestrigen Schlusskurs. Am heutigen Handelstag bezeichnete die Freenet-AG-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch.

Im Laufe des Tages erreichte die Aktie der Freenet AG bei einem Kurs von 25,62 €, das Tagestief bei 25,37 €. Die Freenet-AG-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und blieb beim Kurswert von 25,62 € (Stand: 10.04.18, 17:35).

Freenet-AG-Aktie seit Jahresbeginn

Ende des letzten Monats notierte die Freenet-AG-Aktie mit 24,03 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 hat der Anteilschein des Telekommunikationskonzerns in der Zwischenzeit 69,13 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Gewinne machenden Papiere lässt sich sagen, dass der Dienstag für den Telekommunikationssektor generell ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – United Internet – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,63 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die United-Internet-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 52,30 €. Sie übertraf damit ihren Tagestiefstkurs von 51,38 € um 1,79 %.

Freenet-AG-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Bei Cisco Systems war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Der Wert von Cisco Systems stieg bis zum Abend um 1,99 % auf 34,26 €.

TecDAX plus 1,56 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX beendete den Handel letztendlich um 39 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 2.568 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 2.570 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um zwei Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten