MenüMenü
freenet AG
26,43
-0,06-0,23 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Freenet-AG-Aktie steigt wieder

Die Aktie der Freenet AG war einer der Gewinner des Tages. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 25,62 €, ein Plus von 0,99 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 25,37 € und stammt vom 9. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 24,55 € vom 3. April.

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie der Freenet AG auf einen Kurs von 25,62 €. Das Tagestief verzeichnete sie gestern bei 25,37 €. Die Freenet-AG-Aktie zeigte im Tagesverlauf so gut wie keine Bewegung und blieb bei einem Kurs von 25,62 €. Der momentane Preis ist 25,85 € (Stand: 11.04.18, 17:35) (0,90 %).

Freenet-AG-Aktie aufs Jahr bezogen

Ende des letzten Monats notierte die Freenet-AG-Aktie mit 24,03 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Anteilschein des Telekommunikationsspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 mittlerweile 68,86 % an Wert eingebüßt.

Für den Telekommunikationssektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgeglichen geblieben. Einer der Konkurrenten – United Internet – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 1,63 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie von United Internet zwischenzeitlich auf 51,38 € abgefallen war, erreichte sie am Dienstag einen Schlussstand von 52,30 €.

Freenet-AG-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei American Tower gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von American Tower sank bis zum Abend um 4,50 % auf 110,45 €.

TecDAX plus 1,56 %

Das Plus des Telekommunikationssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am Dienstag 39 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 2.570 Zählern erreicht, womit es um zwei Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten