MenüMenü

Freenet Aktie

Freenet-AG-Aktie mit Gewinnen von 0,75 %
von Investor Verlag

Die Freenet-AG-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte der Anteilschein des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 18,74 € und machte damit einen Gewinn von 0,75 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 18,74 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 18,17 € beziffert und ist vom 4. September.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
18,20 €
-0,20 €-1,10 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie der Freenet AG mit einem Kurs von 18,86 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 18,48 € verbucht. Das Telekommunikationsunternehmen erreichte im Verlauf des Tages einen Gewinn von 0,92 %. Der momentane Kurs liegt bei 18,69 € (Stand: 10.09.20, 17:35) (-0,29 %).

Freenet AG-Aktie diesen Monat

Im September kann die Freenet-AG-Aktie ihren Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 18,75 € berechnet sich auf nur 0,06 €. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Februar notierte die Freenet-AG-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 21,55 €. Seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 hat der Titel des Telekommunikationsunternehmens in der Zwischenzeit 77,48 % an Wert verloren.

Insgesamt kann man sagen, dass der Mittwoch ein erfolgreicher Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Deutsche Telekom – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 2,80 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie der Deutschen Telekom gestern zwischenzeitlich auf 15,02 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 15,40 €.

Freenet-AG-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Verizon Communications war am Mittwoch den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Das Papier von Verizon Communications sank bis zum Abend um 0,31 % auf 50,65 €.

TecDAX plus 2,22 %

Das Plus der Telekommunikationsbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX verfehlte am Mittwoch zwar seinen Tageshöchststand von 3.102 Punkten. Am Ende schloss der TecDAX bei 3.091 Zählern und damit höher um 67 Punkte verglichen mit dem Vortag.

Dürr-Aktie verliert noch immerDie Dürr-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 26,40 €, ein Verlust… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten