MenüMenü
freenet AG
20,77
-0,43-2,07 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Freenet-AG-Aktie kommt nicht vom Fleck

Für die Aktie des Telekommunikationsunternehmens ging es am Freitag weder nach unten noch nach oben. Im Vergleich zum Vortageskurs von 21,10 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 21,10 €. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 21,53 € und ist vom 17. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 21,10 € vom 20. September.

Im Tagesverlauf bewegte sich die Freenet-AG-Aktie am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 21,10 € und 21,47 €. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 5,00 %. Der derzeitige Wert liegt bei 20,68 € (Stand: 24.09.18, 17:35) (-1,99 %).

Freenet-AG-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie der Freenet AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 22,47 € ist um 7,97 % sichtlich größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Anteilschein deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Freenet-AG-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 32,54 €. Die Aktie des Telekommunikationskonzerns hat seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 mittlerweile 75,08 % an Wert eingebüßt.

SLM-Solutions-Group-Aktie stagniertDie Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die SLM-Solutions-Group-Aktie etwas abbremsen. Gestern bewegte sie sich kaum. Für die Aktie des Maschinenbauers ging es am Donnerstag weder nach unten noch nach oben.… › mehr lesen

Im Allgemeinen war der Freitag ein guter Tag für die Werte aus der Telekommunikationsbranche. Die Konkurrenz – United Internet – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,66 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die United-Internet-Aktie notierte zum Börsenende am vorigen Handelstag mit 41,08 €. Das Papier verlor somit noch 1,96 %, nachdem es kurzfristig auf 41,90 € gestiegen war.

Freenet-AG-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Cisco Systems gab es am vorangegangenen Handelstag Grund zum Feiern. Die Aktie stieg bis zum Abend um 1,79 % auf 41,08 €.

TecDAX verliert 0,28 %

Während der Telekommunikationssektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der TecDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Mit einem Minus von sieben Punkten schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.816 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,28 %.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten