MenüMenü

Freenet Aktie

Freenet-AG-Aktie gestern: Minus 1,77 %
von Investor Verlag

Die Freenet-AG-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 18,30 €, ein Minus von 1,77 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am 8. Februar hat die Freenet-AG-Aktie den Wochenhöchstpreis von 18,64 € erreicht.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
18,79 €
-0,11 €-0,56 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie der Freenet AG am Dienstag im Bereich zwischen 18,30 € und 18,63 €. Der Telekommunikationskonzern verbuchte tagsüber einen Verlust von 1,61 %. Der derzeitige Wert ist 18,32 € (Stand: 10.02.21, 17:35) (0,06 %).

Freenet-AG-Aktie im Februar

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie der Freenet AG ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 18,64 € ist um 1,74 % größer geworden.

Freenet-AG-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die Freenet-AG-Aktie mit 17,14 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 hat der Anteilschein des Telekommunikationsunternehmens seither 77,93 % an Wert eingebüßt.

Insgesamt überwog diesen Mittwoch in der Telekommunikationsbranche der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Einer der Konkurrenten – United Internet – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 2,49 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die United-Internet-Aktie notierte zum Börsenende am Dienstag mit 37,54 €. Das Papier verlor somit noch 2,49 %, nachdem es kurzfristig auf 38,50 € gestiegen war.

Freenet-AG-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Telefonica gab es am Dienstag rote Zahlen. Der Titel von Telefonica fiel bis zum Abend um 1,63 % auf 3,69 €.

TecDAX minus 0,79 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,79 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Dienstag 0,79 % und schloss bei einem Stand von 3.497 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 3.496 Zählern erreicht, womit es um eine Einheit noch übertroffen wurde.

HELLA-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie HELLA-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 50,60 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,73 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten