MenüMenü
freenet AG
26,25
0,000,00 %
  • ISIN: DE000A0Z2ZZ5
  • WKN: A0Z2ZZ
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Freenet-AG-Aktie: 2,06 % tagsüber weitere Verluste

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Freenet AG aussah, musste der Telekommunikationskonzern gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,06 % verbuchen. Die Aktie des Telekommunikationsspezialisten notierte zum Börsenende am Dienstag bei einem Kurs von 25,23 €, ein Minus von 1,75 % bezogen auf den Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 26,96 € und stammt vom 2. Mai, das 7-Tagetief entsprechend bei 25,05 € vom 4. Mai.

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 25,84 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 25,08 € verzeichnet. Der Telekommunikationsspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 2,06 % und notiert aktuell bei 25,75 € (Stand: 09.05.18, 17:35) (2,06 %).

Freenet-AG-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins der Freenet AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 26,96 € ist um 4,49 % sichtbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Papier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Freenet-AG-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 32,54 €. Seit dem Allzeithoch von 83 € im Februar 2000 hat der Anteilschein des Telekommunikationsspezialisten in der Zwischenzeit 68,98 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Werte lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag für den Telekommunikationssektor unterm Strich ein schlechter Tag war. Einer der Konkurrenten – Drillisch – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 1,20 % ebenfalls in den roten Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 62,70 € verlor die Drillisch-Aktie zum Handelsschluss am Dienstag noch 1,20 % und ging bei 61,95 € aus dem Handel.

Freenet-AG-Aktie aus internationaler Sicht stark

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Vodafone Group gab es gestern rote Zahlen. Die Aktie von Vodafone Group fiel bis zum Abend um 0,62 % auf 2,40 €.

TecDAX verliert 0,32 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX schloss 0,32 % tiefer als tags zuvor bei 2.745 Punkten. Allerdings konnte er damit sein Tagestief von 2.726 Zählern toppen.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Nur für kurze Zeit !
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen
Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten