MenüMenü

Evotec Aktie

Evotec-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 4,42 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Evotec aussah, musste der Spezialist für Biotechnologie im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 4,42 % verzeichnen. Zum TecDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Biotechnologieunternehmens mit einem Kurs von 29,63 €, ein Minus von 2,11 % verglichen mit dem Vortag. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erreichen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
32,28 €
0,62 €1,92 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Intraday schwankte der Anteilschein von Evotec am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 29,44 € und 31,03 €. Das Biotechnologieunternehmen erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 4,42 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 29,34 € (Stand: 29.03.21, 17:35) (-0,98 %).

Evotec-Aktie auf Jahressicht

Mitte des letzten Monats notierte die Evotec-Aktie noch mit 37,20 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat der Titel des Biotechnologieunternehmens inzwischen 68,28 % an Wert verloren.

Für die Biotechnologiebranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausbalanciert geblieben. Einer der Konkurrenten – Morphosys – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,68 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Morphosys-Aktie notierte am vorigen Börsenende mit 75,22 €. Das Papier legte somit noch 1,10 % zu, nachdem es vorläufig auf 74,40 € abgefallen war.

Evotec-Aktie aus internationaler Sicht

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei Amgen gab es am vorherigen Handelstag guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Amgen gewann bis zum Abend 1,71 % auf 211,75 €.

TecDAX plus 0,93 %

Das Plus des Biotechnologiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX gewann am vorherigen Börsentag 0,93 %. Das Tageshoch hatte er bei 3.385 Zählern erreicht, womit es um vier Einheiten verfehlt wurde.

Allianz-Aktie: 0,95 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Allianz aussah, musste das Versicherungsunternehmen gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,95 % einräumen. Die Aktie des Versicherungsspezialisten notierte zum Handelsschluss am Donnerstag… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten