MenüMenü

Evotec Aktie

Evotec-Aktie notiert 2,47 % höher
von Investor Verlag

Die Aktie von Evotec konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Spezialisten für Biotechnologie bei einem Kurs von 20,33 €, ein Plus von 2,47 % verglichen mit dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 21,02 € und stammt vom 5. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 8. Februar verbucht wurde, liegt bei 19,84 €.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
20,50 €
-0,04 €-0,20 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte der Anteilschein von Evotec mit einem Kurs von 20,57 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 19,96 € verzeichnet. Der Biotechnologiekonzern erreichte im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 1,88 %. Der aktuelle Wert liegt bei 20,44 € (Stand: 12.02.19, 17:35) (0,54 %).

Evotec-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von Evotec deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 21,02 € ist um 2,76 % spürbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Evotec-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte der Wert mit 17,74 €. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat die Aktie des Biotechnologieunternehmens seither 77,90 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Aktien kann man ausmachen, dass der Montag für den Biotechnologiesektor unterm Strich ein erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Morphosys – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,07 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 94,95 € verlor die Morphosys-Aktie gestern zum Handelsende noch 0,84 % und ging bei 94,15 € über die Ziellinie.

Nordex-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie Aktie des Energieversorgers notierte zum Börsenschluss am Montag bei einem Kurs von 10,11 €, ein Verlust von 1,22 % relativ zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 10,40 € und stammt vom 14.… › mehr lesen

Evotec-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die Amgen-Aktie gewann ebenfalls 0,56 %.

TecDAX gewinnt 1,49 %

Das Plus des Biotechnologiesektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX beendete den Handel zum Ende auf 2.519 Punkte. Das erzielte Tageshoch von 2.525 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um fünf Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten