MenüMenü

Evotec-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 3,95 %

Evotec-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 3,95 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Spezialisten für Biotechnologie bei einem Kurs von 18,10 € (Stand: 04.10.18, 17:35), ein Verlust von 2,53 % verglichen mit gestern. Die Evotec-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (19 €) übertreffen und war zeitweise 19,10 € wert.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Globale-Wirtschaft-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
17,30 €
0,12 €0,66 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Das Biotechnologieunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 3,95 %.

Evotec-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Evotec deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 18,57 € ist um 2,56 % sichtlich größer geworden.

Evotec-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Evotec-Aktie noch mit 22,95 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 hat der Wert des Biotechnologiekonzerns inzwischen 80,44 % an Wert verloren.

Nordex-Aktie mit 1,46 % PlusDie Nordex-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte am vorigen Handelstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Verglichen mit dem Schlusskurs des Vortages von 7,82 € konnte sich das Papier des Energiekonzerns am… › mehr lesen

Im großen Ganzen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Werte aus dem Biotechnologiesektor. Die Konkurrenz – Morphosys – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 4,56 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 87,95 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

Evotec-Aktie im internationalen Vergleich

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Bei Amgen war die Stimmung heute auch etwas betrübt. Das Wertpapier von Amgen verlor bis zum Abend 1,64 % auf 176,12 €.

TecDAX verliert 1,44 %

Das Minus des Biotechnologiesektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging 1,44 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor 1,44 % und schloss bei einem Stand von 2.804 Zählern. Nichtsdestoweniger verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um drei Punkte.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten