MenüMenü

Evotec Aktie

Evotec-Aktie 2,09 % schwächer
Investor Verlag Logo
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Evotec aussah, musste das Biotechnologieunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,67 % verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Biotechnologieunternehmens bei einem Kurs von 18,98 €, ein Minus von 2,09 % im Vergleich zum Vortag. Am 7. November hat die Evotec-Aktie ein Wochenhoch von 19,39 € erreicht.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
19,79 €
0,19 €0,96 %
  • ISIN: DE0005664809
  • WKN: 566480
Chart

Den Höchstwert erzielte die Aktie von Evotec im Tagesverlauf bei 19,78 €. Der Tiefstwert wurde bei 18,86 € notiert. Der Spezialist für Biotechnologie verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 2,67 %. Der derzeitige Kurswert berechnet sich auf 19,14 € (Stand: 09.11.18, 17:35) (0,84 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im September notierte die Evotec-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 22,95 €. Der Titel des Biotechnologiekonzerns hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im März 2000 mittlerweile 79,31 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Biotechnologiesektor war. Der Verluste machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Die Konkurrenz – Morphosys – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 3,21 % dagegen schwarze Zahlen. Die Morphosys-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 109,30 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 107 € um 2,15 %.

BASF-Aktie 0,59 % schwächerZum DAX-Ende am Mittwoch notierte das Wertpapier des Chemieunternehmens mit einem Kurs von 69,17 €, ein Minus von 0,59 % bezogen auf den Vortag. Auch diese Woche erzielt die BASF-Aktie ähnliche Werte… › mehr lesen

Evotec-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert ebenfalls. Die Biogen-Aktie sank ebenfalls um 0,95 %.

TecDAX verliert 0,61 %

Das Minus des Biotechnologiesektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,61 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX notierte zum Handelsschluss bei 2.670 Punkten und verlor 0,61 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten