MenüMenü

ElringKlinger Aktie

ElringKlinger-Aktie nach wie vor im Minus
von Investor Verlag

Die ElringKlinger-Aktie fiel nach wie vor und musste am Donnerstag erneut Verluste verbuchen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 14,65 €, ein Verlust von 3,24 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 15,15 € und stammt vom 27. April. Das 7-Tagetief, welches am 23. April verzeichnet wurde, liegt bei 14,06 €.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
14,47 €
-0,07 €-0,48 %
  • ISIN: DE0007856023
  • WKN: 785602
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich der Anteilschein von ElringKlinger am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 14,53 € und 15,08 €. Der Automobilzulieferer machte tagsüber einen Verlust von 2,85 %. Der derzeitige Kurs ist 14,37 € (Stand: 30.04.21, 17:10) (-1,91 %).

ElringKlinger-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von ElringKlinger deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 15,15 € ist um 5,15 % greifbar größer geworden.

ElringKlinger-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des Monats notierte die ElringKlinger-Aktie mit 12,24 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 35,14 € im Oktober 2013 hat sich der Wert des Autoindustriezulieferers in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

In der Summe lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der Verluste machende Anteil der Titel hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Schaeffler – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 1,87 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Schaeffler schloss gestern bei einem Kurs von 7,62 €, nachdem sie kurzfristig auf 7,76 € gestiegen war.

ElringKlinger-Aktie im internationalen Vergleich

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei O’reilly Automotive gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von O’reilly Automotive stieg bis zum Abend um 0,34 % auf 448,20 €.

SDAX verliert 0,82 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,82 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX schloss mit einem Minus von 0,82 % bei 16.238 Punkten.

Henkel-AG-Aktie legt im Tagesverlauf etwas zuDie Aktie der Henkel AG erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Konsumgüterunternehmens bei einem Kurs von 96,46 € gehandelt. Das ist ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten