MenüMenü
ElringKlinger AG NA O.N.
13,06
0,000,00 %
  • ISIN: DE0007856023
  • WKN: 785602
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

ElringKlinger-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

Die ElringKlinger-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Donnerstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 13,01 €, ein Verlust von 0,61 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 13,73 € und wurde am 18. Juni verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 13,01 € und gestern erzielt.

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein von ElringKlinger am Donnerstag im Bereich zwischen 12,96 € und 13,24 €. Der Titel oszillierte im Laufe des Tages um 8,50 %. Der aktuelle Wert liegt bei 13,14 € (Stand: 22.06.18, 14:41) (1,00 %).

ElringKlinger-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von ElringKlinger deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 13,84 € ist um 5,06 % merklich größer geworden.

ElringKlinger-Aktie auf Jahressicht

Mitte des Monats notierte die ElringKlinger-Aktie mit 13,01 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Das Papier des Autoindustriezulieferers hat seit dem Allzeithoch von 35,14 € im Oktober 2013 inzwischen 62,60 % an Wert eingebüßt.

Im Allgemeinen war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Automobilzulieferersektor. Einer der Konkurrenten – Grammer – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 2,40 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Grammer schloss am Donnerstag bei einem Kurs von 61,05 €, nachdem sie kurzfristig auf 62,90 € gestiegen war.

ElringKlinger-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei O’reilly Automotive gab es gestern Anlass zur Freude. Der Titel von O’reilly Automotive legte bis zum Abend zu um 0,74 % auf 244,63 €.

SDAX tiefer um 1,19 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor am Donnerstag 146 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.231 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um 23 Zähler.

 


Juni Angebot
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten