MenüMenü

E.ON-Aktie steigt 0,81 % E.ON-Aktie steigt 0,81 %

von Investor Verlag

Das Papier von E.ON konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 8,60 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,81 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am 2. Oktober konnte die E.ON-Aktie das 7-Tagehoch von 8,76 € erreichen.

Teilen:
8,59 €
0,01 €0,14 %
  • ISIN: DE000ENAG999
  • WKN: ENAG99
Chart

Das Papier von E.ON konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 8,60 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,81 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am 2. Oktober konnte die E.ON-Aktie das 7-Tagehoch von 8,76 € erreichen.

Im Laufe des Tages bewegte sich das Papier von E.ON am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 8,47 € und 8,63 €. Der Energieversorger erwirtschaftete tagsüber einen Zuwachs von 0,87 %. Der momentane Kurs liegt bei 8,57 € (Stand: 10.10.18, 09:22) (-0,33 %).

E.ON-Aktie im Oktober

Auf Monatssicht fällt das Papier von E.ON deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 8,76 € ist um 2,14 % spürbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich die E.ON-Aktie etwas verbessert. Im Februar notierte die Aktie mit 7,88 €. Seit dem Allzeittief von 4,91 € im August 1991 hat der Wert des Energiekonzerns mittlerweile sogar 74,57 % an Wert gewonnen.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie deutlich im MinusDie Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste machen. Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie verbuchte am Montag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 5,17 %. Das momentane 7-Tagehoch liegt… › mehr lesen

In der Summe lässt sich sagen, dass der Dienstag ein glücklicher Handelstag für die Energiebranche war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – RWE – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 2,54 % dagegen in den roten Zahlen. Die RWE-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 17,67 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 17,59 € um 0,45 %.

E.ON-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Southern Company gab es am Dienstag auch Erfreuliches zu vermelden. Der Titel von Southern Company legte bis zum Abend zu um 0,54 % auf 38,02 €.

DAX höher um 0,25 %

Das Plus der Energiebranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX schloss um 30 Zähler höher im Vergleich zum Vortag und gewann 0,25 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten