MenüMenü

E.ON-Aktie nach unten um 0,79 % E.ON-Aktie nach unten um 0,79 %

von Investor Verlag

Die E.ON-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag erneut Verluste machen. Zum DAX-Ende am Montag notierte das Papier des Energieversorgers mit einem Kurs von 8,71 €, ein Minus von 0,79 % relativ zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 8,96 € und wurde am 26. September erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 8,71 € und gestern erreicht.

Teilen:
8,58 €
0,06 €0,69 %
  • ISIN: DE000ENAG999
  • WKN: ENAG99
Chart

Die E.ON-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Montag erneut Verluste machen. Zum DAX-Ende am Montag notierte das Papier des Energieversorgers mit einem Kurs von 8,71 €, ein Minus von 0,79 % relativ zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 8,96 € und wurde am 26. September erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 8,71 € und gestern erreicht.

Intraday bewegte sich der Anteilschein von E.ON am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 8,69 € und 8,82 €. Der Energiekonzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 0,46 % und notiert zurzeit bei 8,75 € (Stand: 02.10.18, 12:28) (0,48 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Juli notierte die E.ON-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 9,93 €. Der Titel des Energiekonzerns hat seit dem Allzeittief von 4,91 € im August 1991 in der Zwischenzeit sogar 78,23 % an Wert gewonnen.

Deutliche Verluste bei Stabilus-AktieIn den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Stabilus-Aktie ab, heute wiederum konnte der Anteilschein letztendlich einen Gewinn von 0,46 % notieren. Am Ende des Börsentages… › mehr lesen

Für die Energiebranche konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausbalanciert geblieben. Die Aktie von RWE schloss gestern bei einem Kurs von 20,96 €, nachdem sie zeitweise auf 21,40 € gestiegen war.

E.ON-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Die Duke Energy-Aktie verlor ebenfalls 0,27 %.

DAX legt zu um 0,75 %

Der DAX gewann gestern 92 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 12.373 Zählern erreicht, womit es um 34 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten