MenüMenü

E.ON Aktie

E.ON-Aktie fällt gestern 1,59 %
von Investor Verlag

Die E.ON-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Energieversorgers bei einem Kurs von 8,68 €, ein Minus von 1,59 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erzielt die E.ON-Aktie ähnliche Werte und markierte das Wochenhoch am Montag mit 8,96 €.

EON Aktie
© Copyright E.ON SE. Alle Rechte vorbehalten.g
Teilen:
8,77 €
0,10 €1,19 %
  • ISIN: DE000ENAG999
  • WKN: ENAG99
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 8,83 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 8,68 € notiert. Der Energieversorger schrieb im Laufe des Tages ein Minus von 1,36 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 8,77 € (Stand: 11.10.19, 10:10) (1,08 %).

E.ON-Aktie im Oktober

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von E.ON deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 8,97 € ist um 2,18 % greifbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich die E.ON-Aktie etwas verbessert. Im August notierte der Titel mit 8,10 €. Seit dem Allzeittief von 4,91 € im August 1991 hat der Anteilschein des Energiekonzerns in der Zwischenzeit obendrein 78,66 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Anteilscheine lässt sich sagen, dass der Donnerstag für den Energiesektor insgesamt ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Die Konkurrenz – RWE – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,88 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die RWE-Aktie notierte gestern zum Börsenende mit 27,13 €. Das Papier legte somit noch 0,74 % zu, nachdem es zeitweilig auf 26,93 € abgefallen war.

United-Internet-Aktie: Tagsüber praktisch ohne BewegungDie Aktie von United Internet erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 33,75 € (Stand: 10.10.19, 17:35)… › mehr lesen

E.ON-Aktie aus internationaler Sicht

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Dominion Resources gab es am Donnerstag Erfreuliches zu vermelden. Das Papier von Dominion Resources gewann bis zum Abend 0,28 % auf 74,02 €.

DAX gewinnt 0,58 %

Das Minus des Energiesektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den DAX. Dieser konnte sogar 0,58 % zulegen. Der DAX gewann gestern 0,58 %. Das Tageshoch hatte er bei 12.202 Zählern erreicht, womit es um 38 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten