MenüMenü
E.ON SE
9,08
-0,01-0,07 %
  • ISIN: DE000ENAG999
  • WKN: ENAG99
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

E.ON-Aktie 0,27 % schwächer

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die E.ON-Aktie aussah, konnte sie im Verlauf des vorigen Handelstages schließlich einen Gewinn von 0,43 % notieren. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 8,87 €, ein Verlust von 0,27 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 9,04 € und stammt vom 4. Juni, das 7-Tagetief entsprechend bei 8,87 € vom 8. Juni.

Im Verlauf des Tages bewegte sich das Papier von E.ON am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 8,79 € und 8,90 €. Der Titel schwankte tagsüber um 2,05 %. Der jetzige Kurs liegt bei 8,96 € (Stand: 11.06.18, 10:23) (1,04 %).

E.ON-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel die Aktie von E.ON etwas ab. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 9,04 € beträgt 0,08 €.

E.ON-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die E.ON-Aktie mit 9,54 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 4,91 € im August 1991 hat der Anteilschein des Energiekonzerns in der Zwischenzeit obendrein 82,45 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Aktien lässt sich sagen, dass der Freitag für die Energiebranche auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Wettbewerber – RWE – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,37 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von RWE schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Kurs von 18,90 €, nachdem sie kurzfristig auf 18,73 € abgefallen war.

E.ON-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Enel gab es am vorherigen Handelstag auch keinen Grund zum Feiern. Der Titel von Enel verlor bis zum Abend 1,48 % auf 4,60 €.

DAX verliert 0,35 %

Das Minus der Energiebranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am vorherigen Geschäftstag 0,35 % und schloss bei einem Stand von 12.766 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.610 Zählern erreicht, womit es um 155 Einheiten noch übertroffen wurde.

 


Juni Angebot
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten