MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie stärker um 0,47 %
von Investor Verlag

Die Dürr-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 41,02 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,47 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht die Marke von 41,02 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 38,71 € beziffert und stammt vom 10. April.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
41,49 €
0,49 €1,18 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Dürr mit einem Kurs von 41,14 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 40,42 € verzeichnet. Das Wertpapier schwankte tagsüber um 4,95 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 41,89 € (Stand: 17.04.19, 12:40) (2,12 %).

Auf Jahressicht hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im Januar notierte die Dürr-Aktie mit 29,80 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Wertpapiere kann man ausmachen, dass der Dienstag für den Automobilzulieferersektor im Allgemeinen ein positiver Tag war. Einer der Konkurrenten – HELLA – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,41 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 47,42 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende am Dienstag halten.

Lanxess-Aktie notiert 1,69 % höherDie Lanxess-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Handelsschluss am Montag notierte der Anteilschein des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 54,20 € und machte damit… › mehr lesen

Dürr-Aktie aus internationaler Sicht stark

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Bei O’reilly Automotive gab es gestern keine Veränderung (-0,04 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX legt zu um 0,75 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann am Dienstag 0,75 %. Das Tageshoch hatte er bei 25.792 Zählern erreicht, womit es um 17 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten