MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie: Plus 2,69 %
von Investor Verlag

Die Dürr-Aktie bewegte sich nach oben und konnte aufs Neue Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 40,83 € gehandelt. Das ist ein Plus von 2,69 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 40,83 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 38,45 € beziffert und stammt vom 9. April.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
41,48 €
0,48 €1,16 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von Dürr am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 39,89 € und 40,83 €. Der Automobilzulieferer erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Zuwachs von 2,20 %. Der jetzige Kurswert ist 40,59 € (Stand: 16.04.19, 11:48) (-0,59 %).

Dürr-Aktie im April

Diesen Monat notiert der Dürr-Anteilschein etwas schwächer. Die Lücke zu seinem Monatshoch von 40,83 € ist nur unwesentlich größer geworden.

Dürr-Aktie seit dem ersten Januar

Mitte des Monats notierte die Dürr-Aktie mit 40,83 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Montag war für die Automobilzuliefererbranche recht erfreulich. Insgesamt überwog darin der Anteil der Wertpapiere mit einer positiven Entwicklung. Einer der Konkurrenten – HELLA – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 2,23 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 46,70 € erzielte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsschluss halten.

Wirecard-Aktie mit 3,12 % PlusDas Papier von Wirecard bewegte sich nach oben und konnte am gestrigen Handelstag wieder Gewinne machen. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Finanzkonzerns bei einem Kurs von 113,85 €,… › mehr lesen

Dürr-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,58 %.

MDAX legt zu um 0,48 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Der MDAX gewann gestern 0,48 % hinzu und schloss bei einem Stand von 25.582 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 25.613 Zählern erreicht, womit es um 30 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten