MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie notiert 1,07 % höher
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Dürr bewegte sich aufwärts und konnte am vorherigen Handelstag aufs Neue Gewinne verbuchen. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 39,76 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,07 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch erreichen.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
41,30 €
0,24 €0,58 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Intraday schwankte die Dürr-Aktie am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 39,05 € und 40,01 €. Das Wertpapier oszillierte tagsüber um 2,11 %. Der jetzige Preis liegt bei 40,48 € (Stand: 15.04.19, 11:59) (1,81 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Wert deutlich verbessert. Im Januar notierte die Dürr-Aktie mit 29,80 €. Zusammenfassend war der Freitag ein guter Tag für die Aktien aus der Automobilzuliefererbranche. Einer der Wettbewerber – HELLA – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,42 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 45,80 € verlor die HELLA-Aktie am vorigen Handelsende noch 0,26 % und ging bei 45,68 € aus dem Handel.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notiert 2,36 % höherDie Carl-Zeiss-Meditec-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Gesundheitskonzerns bei einem Kurs von 82,45 € gehandelt. Das ist ein… › mehr lesen

Dürr-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei O’reilly Automotive gab es am vorigen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Der Titel von O’reilly Automotive verlor bis zum Abend 0,61 % auf 357,96 €.

MDAX legt zu um 0,84 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Mit einem Plus von 211 Zählern schloss der MDAX auf einem Wert von 25.461 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 0,84 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten