MenüMenü
Dürr AG
38,35
-1,18-3,08 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Dürr-Aktie mit 3,33 % Plus

Für die Dürr-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 39,37 € und machte damit einen Gewinn von 3,33 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Auch diese Woche erreicht die Dürr-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 39,56 €, das Tagestief ein Kurs von 38,14 €. Der Automobilzulieferer erwirtschaftete im Tagesverlauf einen Gewinn von 2,82 %. Der momentane Preis ist 38,70 € (Stand: 11.07.18, 12:49) (-1,70 %).

Dürr-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Dürr ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 39,37 € ist um 1,70 % größer geworden.

Dürr-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Dürr-Aktie mit 37,78 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Dienstag ein erfreulicher Handelstag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – HELLA – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,36 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 49,84 € verlor die HELLA-Aktie am gestrigen Handelsende noch 0,52 % und ging bei 49,58 € über die Ziellinie.

Dürr-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei O’reilly Automotive war am Dienstag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Anteilschein von O’reilly Automotive verlor bis zum Abend 0,47 % auf 242,78 €.

Capital-Stage-Aktie verliert 0,81 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Capital Stage aussah, musste der Energiekonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,81 % einräumen. Zum Börsenende am Montag notierte das… › mehr lesen

MDAX gewinnt 1,03 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den MDAX. Mit einem Plus von 268 Zählern schloss der MDAX auf einem Wert von 26.368 Punkten. Das ist ein Gewinn von 1,03 %.

 


Juli Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten