MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie gewinnt 3,55 %
von Investor Verlag

Der Titel von Dürr setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 22,74 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 3,55 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erzielt die Dürr-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Freitag mit 23,82 €.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
23,93 €
1,06 €4,43 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von Dürr auf einen Kurs von 22,80 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 21,63 €. Der Automobilzulieferer erzielte tagsüber ein Plus von 3,65 %. Der momentane Preis liegt bei 23,82 € (Stand: 11.10.19, 12:59) (4,75 %).

Dürr-Aktie im Jahresvergleich

Anfang des Monats notierte die Dürr-Aktie mit 21,43 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Wert von Dürr hat sich seit dem Allzeithoch von 59,32 € im November 2017 mittlerweile mehr als halbiert.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Anteilscheine kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Automobilzulieferersektor unterm Strich ein positiver Tag war. Einer der Konkurrenten – HELLA – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 1,48 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die HELLA-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 41,12 €. Das Papier verlor somit noch 0,48 %, nachdem es vorläufig auf 41,32 € gestiegen war.

Bayer-Aktie kommt nicht vom FleckNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Bayer gestern keine bedeutenden Gewinne verbuchen. Die Aktie des Chemieunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs… › mehr lesen

Dürr-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,67 %.

MDAX ohne Veränderung

Das Plus des Automobilzulieferersektors hinterließ keinen Eindruck bei MDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsende erreichte der MDAX 25.319 Punkte (0,09 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten