MenüMenü

Dürr Aktie

Dürr-Aktie: 2,68 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Dürr aussah, musste der Automobilzulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2,68 % einräumen. Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte zum Börsenschluss am Dienstag bei einem Kurs von 27,60 €, ein Minus von 1,00 % gegenüber dem Vortag. Die Dürr-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 27,68 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
26,64 €
-0,10 €-0,38 %
  • ISIN: DE0005565204
  • WKN: 556520
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 28,50 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 27,32 € notiert. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,68 %. Der momentane Kurswert beläuft sich auf 27,24 € (Stand: 09.09.20, 12:20) (-1,30 %).

Dürr-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Dürr deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 27,88 € ist um 2,30 % sichtbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im März notierte die Dürr-Aktie mit 16,61 €. Seit dem Allzeithoch von 59,32 € im November 2017 hat sich der Wert des Autoindustriezulieferers in der Zwischenzeit mehr als halbiert.

In der Summe lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag ein guter Tag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – HELLA – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,31 % ebenfalls schwarze Zahlen. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 44,26 € legte die HELLA-Aktie gestern zum Handelsschluss noch 2,26 % zu und ging bei 45,26 € aus dem Handel.

Dürr-Aktie aus internationaler Sicht

Im Gegensatz dazu gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei O’reilly Automotive gab es am Dienstag Erfreuliches zu vermelden. Das Wertpapier von O’reilly Automotive stieg bis zum Abend um 0,88 % auf 396,10 €.

MDAX minus 1,29 %

Während der Automobilzulieferersektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der MDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Der MDAX verlor am Dienstag 1,29 % und schloss bei einem Stand von 27.210 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um 293 Zähler.

Patrizia-Immobilien-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,04 %Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 24 € (Stand: 16.09.20, 17:35), ein Minus von 1,24 % verglichen mit gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 24,60 € und stammt… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten