MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie verliert weiterhin
von Investor Verlag

Die Drillisch-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste verbuchen. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 21,16 €, ein Minus von 0,89 % verglichen mit dem Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 21,82 € und stammt vom 6. Januar, das 7-Tagetief entsprechend bei 21,16 € vom 11. Januar.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
20,16 €
-0,54 €-2,68 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Drillisch am Montag im Bereich zwischen 20,97 € und 21,43 €. Das Telekommunikationsunternehmen verbuchte im Verlauf des Tages einen Verlust von 0,56 %. Der jetzige Kurswert ist 21,09 € (Stand: 12.01.21, 17:37) (-0,33 %).

Drillisch-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Drillisch deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 21,82 € ist um 3,35 % merklich größer geworden.

Drillisch-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 21,82 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat der Titel des Telekommunikationsunternehmens inzwischen 70,73 % an Wert eingebüßt.

Zusammenfassend war der Montag ein schlechter Tag für die Aktien aus der Telekommunikationsbranche. Einer der Konkurrenten – United Internet – konnte zum Handelsschluss am Montag seinen Kurs nicht halten und ging schlussendlich 0,14 % minimal schwächer bei 36,15 € aus dem Handel. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 35,91 € legte die United-Internet-Aktie zum Börsenschluss am Montag noch 0,67 % zu und ging bei 36,15 € aus dem Tagesgeschäft.

Drillisch-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Die Nokia-Aktie fiel ebenfalls um 1,13 %.

TecDAX tiefer um 0,59 %

Während der Telekommunikationssektor stagniert, schließt der TecDAX im Vergleich zum Vortag tiefer ab. Der TecDAX verlor am Montag 0,59 % und schloss bei einem Stand von 3.274 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um 15 Zähler.

HELLA-Aktie am Freitag: Minus 3,72 %Die HELLA-Aktie fiel nach wie vor und musste am vorangegangenen Handelstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Freitag notierte das Papier des Autoindustriezulieferers mit einem Kurs von 51,80 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten