MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu gute Entwicklung für die Drillisch-Aktie ab, heute allerding konnte das Papier doch einen Gewinn von 1,15 % notieren. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 26,36 € (Stand: 10.06.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 1,15 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 26,60 € und wurde am 3. Juni verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 26,06 € und gestern erzielt.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
25,94 €
-0,04 €-0,15 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie von Drillisch auf einen Kurs von 26,42 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie bei 25,94 €. Der Telekommunikationskonzern verzeichnete im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,54 %. Der derzeitige Wert berechnet sich auf 26,36 € (Stand: 10.06.21, 17:35) (1,15 %).

Drillisch-Aktie im Juni

Im Juni fiel die Drillisch-Aktie etwas ab. Der Abstand zu ihrem Monatshoch von 26,60 € beträgt 0,24 €.

Drillisch-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 26,74 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Wert des Telekommunikationsunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 in der Zwischenzeit 63,41 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein positiver Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der gewinnende Anteil der Aktien hatte überwogen. Die Konkurrenz – Deutsche Telekom – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,78 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Deutsche-Telekom-Aktie hat sich im Verlauf des Tages nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 17,72 € verteidigt.

Drillisch-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Die Liberty Global-Aktie gewann ebenfalls 3,60 %.

TecDAX legt zu um 0,89 %

Das Plus des Telekommunikationssektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX verpasste heute zwar sein Tageshoch von 3.443 Punkten. Schlussendlich der TecDAX schloss bei 30 Punkten und damit höher um 3.443 Zähler im Vergleich zu gestern.

Klöckner-&-Co-Aktie verliert seit gestern 4,91 %Die Aktie von Klöckner & Co befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute aufs Neue Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 11,63 € (Stand:… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten