MenüMenü
Drillisch AG O.N.
59,25
+1,05+1,77 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Drillisch-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 54,45 €, ein Verlust von 0,55 % im Vergleich zum Vortag. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erzielen.

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 55,70 €, das Tagestief ein Kurs von 54,40 €. Die Drillisch-Aktie zeigte im Verlauf des Tages so gut wie keine Bewegung und blieb beim Kurswert von 54,45 €. Der jetzige Wert ist 54,40 € (Stand: 04.04.18, 17:35) (-0,09 %).

Auf Jahressicht hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Drillisch-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 72,05 €. Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Wertpapiere lässt sich zusammenfassen, dass der Dienstag für die Telekommunikationsbranche auf einen Nenner gebracht ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,65 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Telekommunikationskonzerns zeitweise auf 24,74 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 24,55 €.

Drillisch-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Bei Vodafone Group gab es am Dienstag auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Anteilschein von Vodafone Group verlor bis zum Abend 0,53 % auf 2,24 €.

TecDAX minus 1,10 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 1,10 % schwächer aus dem Handel. Der TecDAX verlor gestern 27 Einheiten und schloss bei einem Stand von 2.467 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 2.444 Punkten erreicht, womit es um 22 Zähler noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten