MenüMenü
Drillisch AG O.N.
61,86
+1,32+2,13 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Drillisch-Aktie nimmt im Tagesverlauf etwas ab

Die Drillisch-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 58,02 €, ein Plus von 1,81 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 60,40 € und ist vom 6. November. Das 7-Tagetief, welches am 9. November erzielt wurde, liegt bei 56,99 €.

Intraday schwankte die Drillisch-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 57,45 € und 58,77 €. Das Telekommunikationsunternehmen erreichte tagsüber einen geringfügigen Verlust von 0,24 %. Der jetzige Wert liegt bei 57,25 € (Stand: 13.11.17, 17:35) (-1,33 %).

Drillisch-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Drillisch deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 61,27 € ist um 6,56 % spürbar größer geworden.

Drillisch-Aktie aufs Jahr bezogen

Mitte des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 61,67 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Für den Telekommunikationssektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Handelstag recht ausgeglichen. Die Konkurrenz – Freenet AG – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 2,88 % höher bei 29,52 € aus dem Handel. Verglichen mit ihrem Tiefstwert von 28,98 € legte die Freenet-AG-Aktie am vorherigen Börsenschluss noch 1,85 % zu und ging bei 29,52 € über die Ziellinie.

Drillisch-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei Cisco Systems gab es am vorherigen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Die Aktie von Cisco Systems sank bis zum Abend um 0,34 % auf 29,08 €.

TecDAX legt zu um 1,32 %

Während der Telekommunikationssektor stagniert, kann der TecDAX zulegen. Der TecDAX schloss am vorangegangenen Geschäftstag bei einem Stand von 2.491 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 2.495 Zählern erreicht, womit es um vier Einheiten verfehlt wurde. Gratis Studie zum kostenlosen Download:

Neu: 7 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten