Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019
MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie mit 2,53 % Plus
von Investor Verlag

Die Drillisch-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 36,48 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,53 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht die Marke von 36,48 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 35,58 € beziffert und stammt vom 13. März.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
37,82 €
-0,60 €-1,59 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Drillisch im Tagesverlauf bei 36,68 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 35,62 € notiert. Der Telekommunikationsspezialist erreichte im Laufe des Tages einen Gewinn von 1,79 %. Der derzeitige Wert liegt bei 37,30 € (Stand: 15.03.19, 17:35) (2,25 %).

Drillisch-Aktie seit Anfang des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 33,54 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte lässt sich sagen, dass der Donnerstag für den Telekommunikationssektor im Allgemeinen ein erfreulicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Deutsche Telekom – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,53 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Deutsche-Telekom-Aktie notierte gestern zum Handelsende mit 15,19 €. Das Papier verlor somit noch 0,52 %, nachdem es zeitweise auf 15,27 € gestiegen war.

Morphosys-Aktie 1,60 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Morphosys aussah, musste der Biotechnologiekonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,25 % hinnehmen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie… › mehr lesen

Drillisch-Aktie im internationalen Vergleich stark

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei Telefonica gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Telefonica legte bis zum Abend zu um 0,29 % auf 7,59 €.

TecDAX stagniert

Das Plus des Telekommunikationssektors hinterließ keinen Eindruck bei TecDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss erreichte der TecDAX 2.652 Punkte (-0,03 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten