MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie: 1,23 % höher
von Investor Verlag

Für die Drillisch-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 33 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,23 % im Vergleich zum Vortag. Die Drillisch-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 33,06 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
34,04 €
0,12 €0,35 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Den Höchstwert erzielte der Anteilschein von Drillisch im Verlauf des Tages bei 33,66 €. Der Tiefstwert wurde bei 32,58 € verzeichnet. Der Telekommunikationsspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Plus von 1,10 %. Der jetzige Kurswert ist 33,60 € (Stand: 16.04.19, 17:35) (1,82 %).

Drillisch-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Drillisch deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 34,34 € ist um 2,16 % sichtlich größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Drillisch-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 46,34 €. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat sich der Wert des Telekommunikationskonzerns mittlerweile mehr als halbiert.

Für den Telekommunikationssektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Börsentag ziemlich ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Freenet AG – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 3,51 % höher bei 20,67 € aus dem Handel. Die Freenet-AG-Aktie hat sich bis zum Handelsschluss am Montag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 20,71 € gehalten.

Dürr-Aktie stärker um 0,47 %Die Dürr-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 41,02 € und verzeichnete… › mehr lesen

Drillisch-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Nokia war am Montag die Stimmung eher verhalten. Das Papier von Nokia verlor bis zum Abend 4,75 % auf 4,95 €.

TecDAX gewinnt 1,06 %

Während die Telekommunikationsbranche stagniert, kann der TecDAX zulegen. Mit einem Plus von 29 Zählern schloss der TecDAX auf einem Wert von 2.789 Punkten. Umgerechnet bedeutet dies einen Gewinn von 1,06 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten