MenüMenü
Draegerwerk Vz.
66,55
+0,60+0,90 %
  • ISIN: DE0005550636
  • WKN: 555063
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Drägerwerk-Aktie praktisch ohne Bewegung

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Wert von Drägerwerk am vorherigen Geschäftstag keine bemerkenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Gesundheitskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (66,20 €). Sie notierte bei Handelsschluss mit 66,20 €. Am 13. August konnte die Drägerwerk-Aktie das 7-Tagehoch von 68,95 € erreichen.

Im Verlauf des Tages schwankte der Anteilschein von Drägerwerk am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 65,95 € und 66,85 €. Der Gesundheitskonzern verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,97 %. Der jetzige Kurswert berechnet sich auf 66,70 € (Stand: 20.08.18, 17:35) (0,76 %).

Drägerwerk-Aktie im August

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Drägerwerk deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 69,60 € ist um 4,17 % merklich größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im März notierte die Drägerwerk-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 88,25 €.

Rohstoffe Wochenrück- und Ausblick 13.08.-20.08.2018: Krisensorgen belasten RohstoffpreiseErdöl: Konjunktursorgen belasten; Goldpreis – bald Bodenbildung; Kupfer: Escondida-Einigung; Weizen steigt  › mehr lesen

Für die Gesundheitsbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Börsentag ziemlich ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Carl-Zeiss Meditec – befand sich bei Handelsende ebenfalls unverändert auf dem Niveau vom Vortag. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notierte zum Börsenende am vorangegangenen Handelstag mit 71,90 €. Sie übertraf damit ihren Tagestiefstkurs von 71,05 € um 1,20 %.

Drägerwerk-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Essilor war den Anlegern am vorangegangenen Handelstag nach Feiern zu Mute. Das Papier von Essilor gewann bis zum Abend 0,31 % auf 123,50 €.

TecDAX mit leichten Verlusten

Der TecDAX schloss um sieben Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag bei 2.881 Punkten. Jedoch konnte er damit seinen Tagestiefststand von 2.871 Zählern toppen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

 


August Angebot
Der Investor-Verlag schenkt* Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis*-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten