MenüMenü
Draegerwerk Vz.
61,75
-0,10-0,16 %
  • ISIN: DE0005550636
  • WKN: 555063
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Drägerwerk-Aktie fällt weiter

Die Drägerwerk-Aktie sank weiterhin und musste am Donnerstag erneut Verluste verzeichnen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte das Papier des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 61,95 €, ein Minus von 0,96 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 63 € und wurde am 17. September verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 61,95 € und gestern erzielt.

Intraday bewegte sich die Aktie von Drägerwerk am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 61,65 € und 63,90 €. Der Gesundheitskonzern verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 3,05 %. Der aktuelle Kurswert zählt 61,85 € (Stand: 21.09.18, 17:35) (-0,16 %).

K+S-Aktie steigt nach wie vorFür die K+S-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffunternehmens bei einem Kurs von 18,86 €, ein Plus von 2,00 % verglichen… › mehr lesen

Aufs Jahr bezogen hat sich der Wert nicht wesentlich verbessert. Im Mai notierte die Drägerwerk-Aktie mit 59,40 €. Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Gesundheitssektor war. Der Verluste machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Carl-Zeiss Meditec – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 1,72 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Carl-Zeiss-Meditec-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 74,35 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 73,60 € um 1,02 %.

TecDAX tiefer um 1,47 %

Das Minus des Gesundheitssektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor am Donnerstag 1,47 % und schloss bei einem Stand von 2.824 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um 13 Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten