MenüMenü

DIC-Asset-Aktie verliert seit gestern 1,28 %

DIC-Asset-Aktie verliert seit gestern 1,28 %
von Investor Verlag

Zum Börsenschluss notierte der Anteilschein des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 9,26 € (Stand: 05.10.18, 17:35), ein Minus von 1,28 % bezogen auf den gestrigen Schlusswert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 9,48 € und wurde am 28. September erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 9,38 € und gestern verzeichnet.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienkurs-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
9,40 €
0,17 €1,81 %
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • WKN: A1X3XX
Chart

Den Höchstwert wurde mit einem Kurs von 9,33 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 9,25 € erreicht. Das Immobilienunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,75 %.

DIC-Asset-Aktie im Oktober

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von DIC Asset ein wenig. Die Differenz zum Monatshoch von 9,45 € ist um 2,01 % größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Wert nicht wesentlich verbessert. Im Juni notierte die DIC-Asset-Aktie mit 9,24 €. Der Titel des Immobilienunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 35,50 € im Februar 2006 mittlerweile 73,92 % an Wert eingebüßt.

Insgesamt war der Freitag ein schlechter Tag für die Werte aus der Immobilienbranche. Die Konkurrenz – Patrizia Immobilien – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,49 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Der Anteilschein von Patrizia Immobilien schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 16,49 €, nachdem er vorläufig auf 16,58 € gestiegen war.

ADLER-Real-Estate-Aktie verliert im TagesverlaufDie Aktie von ADLER Real Estate erfreute ihre Aktionäre und bescherte ihnen Gewinne. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 13,92 € (Stand: 16.10.18, 17:35),… › mehr lesen

DIC-Asset-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz zeigt dagegen wenig Bewegung. Am Kurs von Sumitomo Realty & Development hat sich heute kaum etwas verändert (0,09 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX tiefer um 1,92 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 226 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 11.575 Zählern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten