MenüMenü
Dic Asset AG NA O.N.
9,58
+0,02+0,21 %
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • WKN: A1X3XX
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

DIC-Asset-Aktie verliert gestern tagsüber 1,35 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für DIC Asset aussah, musste der Immobilienmakler gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,35 % verzeichnen. Zum Börsenschluss am Montag notierte das Papier des Immobilienunternehmens bei einem Kurs von 10,20 €, ein Verlust von 0,97 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Die DIC-Asset-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 10,32 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Das Tageshoch erreichte das Papier von DIC Asset mit einem Kurs von 10,34 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 10,06 € erreicht. Das Maklerunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,35 %. Der derzeitige Kurs berechnet sich auf 9,81 € (Stand: 08.05.18, 15:17) (-3,82 %).

DIC-Asset-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von DIC Asset deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 10,32 € ist um 4,94 % merklich größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Februar notierte die DIC-Asset-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 11 €. Das Wertpapier des Immobilienunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 35,50 € im Februar 2006 mittlerweile 72,37 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Papiere lässt sich sagen, dass der Montag für die Immobilienbranche unterm Strich ein erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Hamborner Reit – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 0,65 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 9,27 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag halten.

DIC-Asset-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kann sich allerdings freuen. Bei Sumitomo Realty & Development gab es am Montag Erfreuliches zu vermelden. Der Titel von Sumitomo Realty & Development stieg bis zum Abend um 0,86 % auf 33,33 €.

SDAX legt zu um 1,03 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX legte am Montag 1,03 % zu und schloss bei 12.530 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um acht Zähler.

 


Jetzt gratis Buch bestellen
Nur für kurze Zeit !
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen
Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"
© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten