MenüMenü

Dialog-Semiconductor-Aktie 3,07 % schwächer

Dialog-Semiconductor-Aktie 3,07 % schwächer
von Investor Verlag

Die Dialog-Semiconductor-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte das Papier des Halbleiterunternehmens mit einem Kurs von 17,50 €, ein Minus von 3,07 % bezogen auf den Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 19,78 € und wurde am 2. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 17,50 € und gestern erreicht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
20,95 €
-0,21 €-1,00 %
  • ISIN: GB0059822006
  • WKN: 927200
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 18,09 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 17,47 € notiert. Das Halbleiterunternehmen machte im Verlauf des Tages einen Verlust von 1,85 %. Der aktuelle Wert ist 17,50 € (Stand: 09.10.18, 17:35) (0 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Juni notierte die Dialog-Semiconductor-Aktie mit 12,66 €. Seit dem Allzeithoch von 72,50 € im Februar 2000 hat das Wertpapier des Halbleiterspezialisten in der Zwischenzeit 75,86 % an Wert eingebüßt.

Für den Halbleitersektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Die Konkurrenz – Infineon Technologies – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 2,74 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Infineon Technologies schloss gestern bei einem Kurs von 19,20 €, nachdem sie zeitweise auf 19,14 € abgefallen war.

SAP-Aktie kommt nicht vom FleckZum Börsenende am Montag notierte die SAP-Aktie bei einem Kurs von 98,01 € und blieb damit quasi unverändert im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 103,80 € und ist vom… › mehr lesen

Dialog-Semiconductor-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei Mitsubishi Estate war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Der Anteilschein von Mitsubishi Estate gewann bis zum Abend 0,63 % auf 13,98 €.

TecDAX tiefer um 3,61 %

Das Minus der Halbleiterbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX verlor am Montag 3,61 % und schloss bei einem Stand von 2.646 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um zwei Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten