MenüMenü

Deutz Aktie

Deutz-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Für die Deutz-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Industriemaschinenkonzerns bei einem Kurs von 6,12 € (Stand: 17.02.21, 17:35), ein Plus von 2,86 % verglichen mit dem gestrigen Schlusskurs. Am heutigen Handelstag markierte die Deutz-Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
6,14 €
-0,02 €-0,33 %
  • ISIN: DE0006305006
  • WKN: 630500
Chart

Den Höchstwert erzielte die Aktie von Deutz heute bei 6,14 €. Der Tiefstwert wurde bei 5,95 € notiert. Der Industriemaschinenkonzern erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 2,86 %. Der aktuelle Kurswert beläuft sich auf 6,12 € (Stand: 17.02.21, 17:35) (2,86 %).

Seit dem ersten Januar hat sich die Deutz-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Wertpapier mit 5,16 €. Seit dem Allzeithoch von 13,80 € im Juli 1998 hat sich der Wert des unternehmens für Nutzfahrzeuge seither mehr als halbiert.

Im großen Ganzen war der Mittwoch ein guter Tag für die Papiere aus der Industriemaschinenbranche. Die Konkurrenz – De000trat0n7 – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 2,15 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 24,27 € verlor die De000trat0n7-Aktie zum Handelsende noch 1,13 % und ging bei 24,00 € aus dem Handel.

Deutz-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Am Kurs von Paccar hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX verliert 1,09 %

Während die Industriemaschinenbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 171 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 15.628 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 1,09 %.

Merck-Aktie nimmt etwas abNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Merck-Aktie aussah, konnte das Papier im Verlauf des vorigen Handelstages doch einen Gewinn von 0,40 % einnehmen. Im Vergleich zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten