MenüMenü

Deutz Aktie

Deutz-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Deutz konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Spezialisten für Nutzfahrzeuge bei einem Kurs von 5,97 € (Stand: 11.02.21, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 0,34 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 6,08 € und ist vom 8. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 5,83 € vom 5. Februar.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
6,26 €
0,09 €1,52 %
  • ISIN: DE0006305006
  • WKN: 630500
Chart

Den Höchstwert des Tages erreichte das Papier von Deutz bei einem Kurs von 6,02 €, den Tiefstwert des Tages bei 5,94 €. Die Deutz-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 3,75 %. Ihr aktueller Kurs liegt bei 5,97 € (Stand: 11.02.21, 17:35) (0,34 %).

Deutz-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Deutz ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 6,08 € ist um 1,81 % größer geworden. Auf Jahressicht hat sich die Deutz-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Wertpapier mit 5,16 €. Seit dem Allzeithoch von 13,80 € im Juli 1998 hat sich der Wert des unternehmens für Nutzfahrzeuge seither mehr als halbiert.

Insgesamt war der Donnerstag ein positiver Tag für die Papiere aus der Industriemaschinenbranche. Die Konkurrenz – De000jst4000 – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,75 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tagestief von 46,75 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten