MenüMenü

Deutz Aktie

Deutz-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die Deutz-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte heute erneut Gewinne einnehmen. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des unternehmens für Nutzfahrzeuge bei einem Kurs von 5,70 € (Stand: 13.01.21, 17:35), ein Plus von 1,24 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Die Deutz-Aktie konnte das Hoch aus der Vorwoche von 5,41 € (Schlusskursbasis) übertreffen und erreichte am Mittwoch 5,71 €.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
5,67 €
0,04 €0,71 %
  • ISIN: DE0006305006
  • WKN: 630500
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie von Deutz bei 5,76 €. Der Tiefstwert wurde bei 5,60 € notiert. Die Deutz-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,91 %. Ihr aktueller Preis ist 5,70 € (Stand: 13.01.21, 17:35) (1,24 %).

Deutz-Aktie seit dem ersten Januar

Anfang des Monats notierte die Deutz-Aktie mit 5,16 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Wert von Deutz hat sich seit dem Allzeithoch von 13,80 € im Juli 1998 mittlerweile mehr als halbiert.

Im Allgemeinen war diesen Mittwoch das Verhältnis der Titel im Industriemaschinensektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – De000trat0n7 – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 0,54 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von De000trat0n7 heute zeitweilig auf 24,38 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 24,66 €.

Deutz-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Floriert. Bei Paccar war heute die Stimmung bei den Anlegern auch gut. Der Titel von Paccar stieg bis zum Abend um 0,69 % auf 73 €.

SDAX etwas höher

Der SDAX ging bei minimalem Gewinn von 0,14 % mit 15.261 Zählern quasi unverändert über die Ziellinie.

BMW-Aktie mit Gewinnen von 0,78 %Die Anleger der BMW-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Automobilherstellers bei einem Kurs von 69,84 € und machte damit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten