MenüMenü

Deutsche-Telekom-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,46 %

Deutsche-Telekom-Aktie verliert im Verlauf des Freitags 0,46 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Telekom aussah, musste der Telekommunikationsspezialist im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,46 % hinnehmen. Zum Börsenende am Freitag notierte das Papier des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 14,02 €, ein Verlust von 0,36 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
14,42 €
0,15 €1,07 %
  • ISIN: DE0005557508
  • WKN: 555750
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte das Papier der Deutschen Telekom am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 14,02 € und 14,18 €. Der Telekommunikationskonzern verbuchte im Laufe des Tages einen Verlust von 0,46 %. Der momentane Wert liegt bei 13,94 € (Stand: 08.10.18, 10:54) (-0,54 %).

Deutsche Telekom-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel der Anteilschein der Deutschen Telekom etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 14,06 € beträgt 0,12 €. Seit Jahresanfang hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Deutsche-Telekom-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 15,03 €. Seit dem Allzeithoch von 103,50 € im März 2000 hat die Aktie des Telekommunikationsunternehmens seither jedoch 86,53 % an Wert eingebüßt.

Generell war der Freitag ein schlechter Tag für die Titel aus dem Telekommunikationssektor. Einer der Wettbewerber – Freenet AG – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 3,10 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie der Freenet AG schloss am vorangegangenen Handelstag bei einem Kurs von 20 €, nachdem sie vorläufig auf 20,64 € gestiegen war.

Nordex-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie Nordex-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des Energieversorgers bei einem Kurs von 8,06 € (Stand: 16.10.18, 17:35), ein Plus von 1,18 % in Bezug auf… › mehr lesen

Deutsche-Telekom-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Cisco Systems gab es am vorherigen Handelstag keinen Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Cisco Systems verlor bis zum Abend 0,56 % auf 41,62 €.

DAX tiefer um 1,08 %

Das Minus des Telekommunikationssektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 1,08 % tiefer aus dem Handel. Der DAX verlor am Freitag 132 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.111 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestief um acht Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten